Spendenaufruf “Advocate”

Liebe Tierfreunde und -freundinnen, liebe Unterstützer und Unterstützerinnen,
Wie wir bereits berichtet haben ist uns bei den letzten allgemeinen Untersuchungen in Ungarn aufgefallen, dass sehr viele Hunde an Herzwürmern erkrankt sind. Der Herzwurm wird durch eine Mücke übertragen. Vorrangig war diese Erkrankung in Italien und Kanada anzutreffen, mittlerweile jedoch auch in den Oststaaten und vereinzelt in Deutschland. Um diesem Problem Herr zu werden und die Hunde schon beim kleinsten Verdacht präventiv zu behandeln, benötigen wir jede Menge “Advocate”. Eine Ampulle “Advocate” kostet monatlich je nach Körpergewicht des Hundes zwischen 11-17 €. Das sind pro Hund und Behandlung zwischen 132 und 204,- €. Somit könnten wir eine der schonenderen Therapien über 12 Monate anwenden.

Die Mirkrofiliarien (Herzwurmbabys) sterben ab und es ist somit keine Übertragung durch Mücken auf andere Hunde möglich.
Die Makrofiliarien (erwachsene Herzwürmer) werden mit dem Antibiotikum “Doxiciclin” bekämpft. Durch das Antibiotikum werden die Bakterien, die sich in den Herzwürmern befinden, abgetötet. Ohne Bakterien kann der Herzwurm nicht leben und stirbt langsam ab, löst sich auf und wird durch die Blutbahn aus dem Körper des Hundes abtransportiert.
Die Überlebenschancen sind somit um ein Weiteres höher als bei der Behandlung mit “Immiticide” (enthält Arsen). Unbehandelt sterben die Hunde.

Da sich die Kosten auf eine horrende Summe belaufen, bitten wir Euch um Eure Unterstützung. Vielleicht kennt ihr Tierärzte, die das Medikament spenden können; ihr kauft es selbst oder unterstützt uns finanziell.
Unser Spendenkonto:
Animals Care e.V.
Postbank Berlin
IBAN DE 90100100100603857106
BIC PBNKDEFF
Verwendungszweck: Spende Advocate