Hunde

In Deutschland :

Oskar

Dieser lustige Geselle heißt Oskar, ist ca. 7 Jahre alt (alle deutschen Tierärzte schätzen ihn allerdings einiges jünger) und wirkt ein wenig tollpatschig mit seinen großen Pfoten. Oskar zeigt sich mit anderen Hunden verträglich und ist zu Menschen sehr kontaktfreudig. Oskar ist ein ruhiger ausgeglichener Typ, der nicht bellt. Menschen findet Oskar sehr klasse und fordert sich gerne Streicheleinheiten ein. Mit seiner Schulterhöhe von fast 70 cm ist es schon beeindruckend, neben ihm zu laufen.
Das Autofahren kennt er bereits und meistert das souverän. Seine vorherige Familie hat ihn leider zu einem Stock und Balljunkie gemacht. Er legt den Stock ständig einem vor die Füße, sodass man aufpassen muss nicht über ihn oder dem Stock zu stolpern. Mit Oskar kann man auf dem Feld und im Wald problemlos ohne Leine laufen. Er hört wunderbar auf Zuruf. Spielt er mit dem Stock, kann das Wild ihn auch streifen. Er hat dann kein Interesse es zu jagen.
Alles essbares muss vor ihm allerdings noch in Sicherheit gebracht werden. Wer kann es ihm aber auch verübeln, nachdem er fast verhungert beim Betteln vor einem ungarischen Restaurant aufgefunden wurde.
Er hatte schrecklich entzündete Ohren, heftige Hautprobleme sowie Herzwürmer. Die Blutwerte waren miserabel. Zwischenzeitlich wurde alles behandelt. Nun ist er wieder ein Prachtkerl mit guten Blutwerten. Allerdings muss er voraussichtlich lebenslang Enzyme ins Fressen, für seine Bauchspeicheldrüse erhalten. Diese Kosten ca. 60,- €, reichen aber auch ca. 3 Monate.

Oskar bleibt auch problemlos mal ein paar Stunden allein Zuhause und ist natürlich stubenrein.

Wer gibt dieser wirklich treuen Schäferhundseele noch eine Chance auf ein lebenslanges liebevolles Zuhause?

Der Süße wird geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert und mit Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten,
mit Schutzvertrag nur in liebevolle Hände vermittelt. Der Verein steht natürlich nach Vermittlung weiterhin den Adoptanten mit Rat und Tat sowie bezüglich der Behandlung der neuen Familie zur Seite.

 

290,00 €

13591 Berlin

 

 

Mosoly

Mosoly wurde ca. im September 2013 geboren und hat eine Schulterhöhe von ca. 50 cm.

Die Süße hat einen ruhigen, sanften herzensguten Charakter und ist mit allen Hunden verträglich.
Die schwarze Hübsche mit den tollen Augen kommt aus unseren ungarischen Partnertierheim, wo
sie 4 Jahre gelebt hat. Mosoly ist sehr auf ihren Menschen bezogen und folgt diesen treu überall hin.
Sie zeigt sich bei ihrer Pflegefamilie in Berlin-Spandau, von Anfang an stubenrein und lebt dort mit 2 weiteren Hunden und einer Katze problemlos zusammen. Sie ist mit allen Hunden verträglich und zeigt keinen Jagdtrieb. Kinder im neuen Haushalt sollten allerdings schon größer sein. Kleinkindergeschrei ist ihr unheimlich und macht ihr Angst. Ist aber nie agressiv.

Für Mosoly wünschen wir uns eine sehr nette liebevolle Familie, die eine treue Gefährten zu schätzen weiß.

Mosoly wird geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert, mit Schutzvertrag nur in liebevolle Hände vermittelt.

 

13591

350,- €

 

Sero 

Der kleine Bub namens Sero ist ein Colliemix und ca. im Dez. 18 / Jan. 19 geboren.
Er hat derzeit eine Schulterhöhe von ca. 50 cm, wiegt aber gerade mal 13 Kg. Ein ganz schmaler Kerl auf langen Beinen. Er wird sicherlich auch nicht mehr allzu sehr wachsen.
Der Süße ist Junghund typisch verspielt, ist bereits stubenrein und bleibt zumindest mit vorhandenem Zweithund auch problemlos mal 3-4 Stunden allein Zuhause. Natürlich muss Zuhause alles weggeräumt werden, ansonsten werden Socken, Schuhe usw. herumgetragen und vielleicht auch mal darauf herumgekaut. Auf dem Feld und im Wald läuft er bereits ohne Leine und kommt vorbildlich auf Zuruf.
Sero kennt das Autofahren und lebt derzeit bei seiner Pflegefamilie in Berlin-Spandau problemlos mit 9 weiteren Hunden zusammen. Der kleine Kerl kommt ursprünglich aus unserem ungarischen Partnertierheim.

Für Sero wünschen wir uns eine Familie mit Haus und Garten und vor allem mit einen bereits vorhandenen lieben Zweithund, an den er sich orientieren und herumtoben kann. Natürlich sollte auch genug Zeit für tägliche gemeinsame Spaziergänge vorhanden sein. Sero ist sehr lernwillig und ist der ideale Lebensbegleiter. Fremde Menschen ohne Leckerlies, die ihn streicheln oder mit ihm kuscheln
möchten, sind ihm allerdings noch unheimlich. Da hopst er zurück und bellt sie auch mal an.

Sero wird geimpft, gechipt und mehrfach entwurmt, und wird mittels Schutzvertrag nur in liebevolle Hände vermittelt. Die Schutzgebühr beinhaltet die spätere Kastration

13591

350 ,- 

 

LINA 

Die kleine Lina ist eine Chihuahua Mix Hündin und ca. 2 Jahre alt. Die Kleine hat sicherlich bisher nichts Gutes erlebt und zeigte sich zum Anfang sehr scheu. Nun hat sich die 2,5 Kilo Dame schon ganz schön gemausert. Sie läuft im Wald und auf dem Feld wunderbar ohne Leine. Meist immer ganz nah am Mann / an der Frau. Manchmal macht sie aber auch einen kleinen Sprint und kommt dann sofort zurück. Das Hunderudel der Pflegefamilie vermittelt ihr dabei natürlich auch Sicherheit. Sie liebt es auf dem Schoß zu liegen und gestreichelt zu werden. Auf dem Arm herum getragen zu werden mag sie dagegen nicht, dann bekommt sie Angst. Sie versucht inzwischen auch schon ihre Menschen zum Spielen aufzufordern. Bei den anderen Hunden traut sie sich nicht so richtig. Nach nun mehr fast 2 Monaten ist sie auch stubenrein. Wir wünschen uns für die Kleine ein Zuhause in ruhiger Wohngegend mit Gartenzugang. Da sie sicherlich zuerst wieder unsauber wird, wäre ein Gartenzugang von Vorteil. Auch ein netter nicht aufdringlicher Zweithund sollte in ihrer neuen Familie vorhanden sein. Der ihr beim Spazierengehen noch zusätzlich Sicherheit gibt. Kinder sollten auf Grund ihrer Unsicherheit im neuen Zuhause nicht vorhanden sein.
Wer möchte der Süßen ein liebevolle Zuhause schenken?!
Lina wird geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert, mittels Schutzvertrag nur in liebevolle Hände vermittelt. Die Maus befindet sich zur Zeit bei ihrer Pflegefamilie in Berlin-Spandau.

 

 

 

Aus unserem Partner-Tierheim in Ungarn: 

logo

Csabai Állatvédők, BékéscsabaHier finden Sie noch viele kleine, mittelgroße und große Hunde, die teilweise ihr ganzes Leben in einem ungarischen Tierheim verbracht haben oder wie Müll beseitigt wurden. Jeder einzelne von Ihnen hofft darauf, noch ein paar Jahre in Sicherheit zu verbringen, zu spüren was es heißt geliebt zu werden, im Winter nicht mehr frieren zu müssen und artgerecht mit seiner/ihrer Familie auf Feldern oder in Wäldern umher streifen zu dürfen. Alle Hunde werden vor der Ausreise gechipt, geimpft, kastriert, auf Parasiten behandelt und tierärztlich untersucht. Wenn Sie sich für einen der Hunde interessieren oder sich vielleicht als Pflegestelle anbieten möchten, dann bitte melden unter Tel. 030 / 31983924. 

 

Diego

Diego heißt dieser prachtvolle Ridgeback oder ggf. Ridgeback Mix, ist ca. 2016 geboren und bereits kastriert. Der Hübsche hat eine Schulterhöhe von ca. 60-65 cm.
Sein alter Besitzer ließ den hübschen Kerl mehrmals im Stich. So landete Diego auf einem Bauernhof, wo er leider nicht mit Nutztieren kompatibel war, weshalb er im Tierheim endete. Er ist schrecklich traurig, weil er eingesperrt ist!
Diego lärmt nicht unnötig herum und bellt nur mal, wenn etwas Ungewöhnliches passiert. In seinem Zwinger ist er ruhig. Wird Diego aber zum Spaziergang abgeholt, freut er sich wie Bolle.  Diego liebt das Gassigehen und den Gassigänger. Er braucht die Aktivität und Liebe, um seinen Körper und Geist fit zu halten.
Da Diego zu allen Menschen sehr freundlich ist, könnte er auch in einen Haushalt mit standfesten Kindern vermittelt werden.
Diego hat keine fordernde Persönlichkeit, er ist nicht aggressiv. Auch mit seinen Artgenossen versteht sich grundsätzlich. Zu Hunden, die er nicht kennt, hält er erst mal höflichen Abstand und möchte nicht von ihnen angepöbelt werden. Sein besonderes Plus: Diego ist sogar Katzen verträglich!
Diego liebt es, sich zu sonnen und sich zu suhlen. 
Sein würdevolles Aussehen und seine Eleganz laden jeden ein, vor seinem Zwinger anzuhalten. Diego braucht einen sportlichen Besitzer, der ihn für große Spaziergänge und Wanderungen begeistert, der genügend Freizeit hat, um sich auch mental um ihn zu kümmern und der Diego als Familienmitglied behandelt. Mehr noch, es wäre toll, einen schönen und bequemen Sessel für ihn im Haus des neuen Besitzers zu haben: 🙂

 

 Somi & Eddi

Somi wurde zusammen mit seinem Bruder Eddi im Jahr 2007 in einem Sack gefunden. Somi hatte als Welpe immer Angst vor Menschen, wenn man ihn anfassen oder sich zu ihm setzen wollte. Seitdem er aber mit Eddi zusammen in einem Zwinger wohnt ist er viel sicherer und glücklicher. Manchmal dürfen die Beiden gemeinsam vor dem Tierheim herumlaufen. Sie rennen nie weg. Lassen sich zwischenzeitlich auch beide streicheln. Und gehen auf Zuruf wieder zurück in ihren Zwinger. Die Süßen haben eine Schulterhöhe von ca. 50 cm. Wir suchen ein Zuhause in dem Somi und Eddi zusammen glücklich werden können. Sie haben eine zu starke Bindung, als das man sie trennen könnte. Eddi gibt Somi die Sicherheit, die er braucht, um seine Schüchternheit vollkommen abzulegen. Beide sind mit anderen Hunden verträglich. Für die beiden Hunde wäre ein Zuhause mit Haus und Garten schön. Oder ein großes eingezäuntes Grundstück mit warmen Schlafplätzchen. Nach einer gewissen Eingewöhnungszeit hat man ganz sicher 2 wirkliche Schätzchen, die nur gefallen möchten. Beide werden geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert, mittels Schutzvertrag nur in liebevolle Hände vermittelt.

Vermittlungskontakt: 
animalscare@gmx.de – Tel. 030 / 31983924

 

Zeus

Der kleine Zeus ist nach sieben Jahren im Tierheim verstorben, er hat sein ganzes Leben dort verbracht.